Zentrale Pflegeberatung der Diakonie

Tagespflege - ein Zuhause auf Zeit

Tagespflegeeinrichtungen bieten älteren Menschen, die nicht mehr über längere Zeit allein bleiben können und im Alltag Unterstützung benötigen, „ein Zuhause auf Zeit“.

Als Gäste einer Tagespflege erleben sie täglich eine sinnvolle und anregende Gestaltung ihres Tages in Gemeinschaft.

Dazu gehören gemeinsame Mahlzeiten, aktivierende Angebote (z.B. Zeitungsrunde, Gymnastik, Gesellschaftsspiele, Singen, Backen, kochen, Handarbeiten, Gartenarbeit) aber auch Ruhephasen und Phasen individueller Betreuung. Der strukturierte Tagesablauf ist insbesondere für dementiell veränderte Gäste sehr wichtig. Ausflüge und Spaziergänge runden den Tag ab.

Tagespflege bei den diakonischen Einrichtungen in Essen finden Sie z.B. unter:

Martineum-Tagespflege

Paulushof-Tagespflege

Finanzierung:

Im Rahmen der Leistungshöchstbeträge übernimmt die Pflegekasse die pflegebedingten Aufwendungen einschließlich der Aufwendungen für Betreuung und die Aufwendungen für die in der Einrichtung notwendigen Leistungen der medizinischen Behandlungspflege.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie gesondert berechenbare Investitionskosten müssen dagegen privat getragen werden.

Unsere Kolleg*innen vor Ort beraten Sie gerne zu den genauen Kosten.